Indoor-Cycling

 

foto indoor-cycling

Im Gegensatz zum Ergometertraining bietet das Indoor-Standrad mit seiner schweren Schwungscheibe ein Fahrgefühl, das eher ans Outdoor-Radeln erinnert. Zudem sorgen simulierte Berg- und Talfahrten sowie Zwischensprints zum passenden Musikrhythmus für Trainingsspaß und Durchhaltevermögen. Größter Vorteil gegenüber Rennrad oder Mountainbike ist die Wetterunabhängigkeit - viele ambitionierte Radfahrer steigen deshalb im Winter auf die Indoor-Variante um und können im Frühjahr mit einem dicken Fitnessbonus auf der Straße durchstarten. Selbst der ein oder andere Rad-Profi schwört aufs Indoor-Bike.